aws_logo_1000px_weiß.gif

HINWEISE.

SÜDKOREA
BITTE DRINGEND BEACHTEN!

  • Für das Umsatzsteuer ID Feld des Empfängers ist eine der beiden genannten Angaben erforderlich und wird bei der Zollabfertigung eingereicht:

  • Privatadresse:

  • Bevorzugt: 13-stellige Nummer mit dem Personal Customs Clearance Code (PCCC), z.B. P123456789012

  • Alternativ: 8-stelliges Geburtsdatum mit dem Format JJJJMMTT, z.B. 19901231

  • Firmenadresse:

  • 10-stellige Umsatzsteueridentifikationsnummer

  • WICHTIG: Geben Sie keine koreanische Registrierungsnummer (Personenkennziffer) an, da es sich hierbei um persönliche Daten handelt, die nach koreanischem Datenschutzrecht nicht erhoben werden darf.

  • Es wird empfohlen, die Empfänger Steuer-ID zusätzlich in den relevanten Abschnitten der Zollrechnung anzugeben.

  • Das entspricht den herausgegebenen Zollbestimmungen (Mitteilung für Express Zollabfertigung, Anhang 3) der koreanischen Zollbehörden zum 01.07.2018.