aws_logo_1000px_weiß.gif

HINWEISE.

RUSSLAND
BITTE DRINGEND BEACHTEN!

  • Der Import von zollpflichtigen Waren nach Russland unterliegt folgenden Bedingungen an die Empfänger:

  • Privatpersonen - ist nicht erlaubt*

  • Kapitalgesellschaften und Unternehmen - ist erlaubt

  • Falls Sie zusätzliche Details benötigen, kontaktieren Sie bitte die AWS Kurierservice GmbH   info@aws-kurier.de

  • *Aufgrund von Änderungen im Zollabwicklungsverfahren für alle Express-Dienstleister aus dem Jahr 2010.

  • Dies nicht mehr anzeigen

  • WICHTIG

  • Gemäß der UN Resolution darf AWS und deren Partner keine sanktionierten und/oder gefährlichen Waren in die Sperrgebiete der Krim versenden.

  • AWS und deren Partner verpflichten sich dazu die gültigen Internationalen Handelsgesetze inklusive relevanter Exportkontrollen und Sanktionsrestriktionen einzuhalten.

  • Alle Sendungen, die in die Krim gehen, müssen einen unterschriebenen Indeminity Letter enthalten und werden einer vollständigen Inspektion unterzogen.

  • Die folgenden Gegenstände sind verboten

  • Militärfahrzeuge

  • Waffen und Waffenteile, inklusive Visiere

  • Nachtsichtgeräte, Wärmebild-Ausrüstung

  • Gegenstände für den Bau und Tourismus